Kinaesthetics-Grundkurs für pflegende Angehörige:

 

Die TeilnehmerInnen lernen durch eigene Bewegungserfahrung andere Menschen so zu unterstützen, dass die Hilfeleistung zu mehr Bewegungsmöglichkeiten bei beiden Beteiligten führt.

Wenn das gelingt, steigt die Lebens – bzw. Betreuungsqualität!